Jean-Pierre Frick

Bild: Regulieren eines Klaviers.

Meine Lehrzeit als Klavierreparateur- und stimmer absolvierte ich in Zürich.

Danach folgten weitere Ausbildungen zum Klavierbauer für den Neubau von Instrumenten:

-Klaviermanufaktur Pfeiffer in Stuttgart.

-Flügelmanufaktur Bösendorfer in Wien.

-Cembalomanufaktur in Bamberg.

-Absolvent der Yamaha Piano-Techniker-Akademie.

-Ausbildung im REE-Verfahren*

-Ausbildung im PTD-Verfahren**

-Mitglied im Verband Schweizer Klavierbauer- und stimmer.

Anstellung fand ich in renomierten Musikhäusern in Zürich und Genf.

Mein eigenes Geschäft eröffnete ich 1977 in Sins.

 

  *Mit dem REE-Verfahren kann man die Schwingung des Resonanzbodens

differenzieren und die Unregelmässigkeiten im Klangbild auflösen und reduzieren.

 

 **Precision-Touch-Desgin ist eine innovative Arbeitsmethode, mit der man das Spielgefühl und den Klang von Flügeln optimieren kann.