Orange

 

Orange gehört neben Marshall und Vox zu den legendären Verstärker-Pionieren von der britischen Insel. 1968 wurde der erste - nomen est omen farbenfrohe - Orange-Amp unter der Regie von Clifford Cooper gebaut, der dem Traditions-Unternehmen bis heute vorsteht. So geradlinig wie die Geschichte zeigt sich auch das Klangideal, das charakteristisch für alle Orange-Produkte ist: Power, Biss, Brillanz und Volumen sind hier die Qualitäten, die Legionen von Orange-Usern den ordentlichen "Dampf" für ihre Performance garantieren. Und dies gilt auch für die CRUSH-Serie - einer Reihe von Transistor-Combos, die durch ihren vollanalogen Aufbau und ihre ausgefuchste Drive- und Klangregelung Hochdruck- und High Gain-Gewitter ermöglichen, wie man sie sonst nur von - wesentlich teureren - Röhren-Boliden kennt.

 

 

ORANGE CRUSH 35RT

Mit diesem Mini-Kraftpaket der kultigen Marke aus England fällt der Schritt vom heimischen Üben zur Bandprobe besonders leicht. Und selbst beim ersten Gig – ob Schulfest, Partykeller oder Club - macht die klangvolle Südfrucht lecker, lecker Saft. 

 

  • Combo Gitarren-Amp aus der Orange Crush Serie
  • Solid State Schaltung mit vollständig analogem Signalweg
  • 35 Watt Leistung
  • Ein 10" Voice of the World Gitarrenlautsprecher
  • Clean-Kanal mit Volume-Regler
  • Dirty-Kanal mit Reglern für Gain und Volume
  • Gemeinsame 3-Band-Klangregelung für beide Kanäle
  • Digitaler Reverb-Effekt mit Federhall-Voicing und Blend-Regler zum Zumischen des Effekts
  • Integriertes, chromatisches Stimmgerät
  • Serieller Effektweg
  • Kopfhöreranschluss
  • Aux-In
  • Anschluss für optional erhältlichen Fußschalter
  • Stabiles Gehäuse mit orangem Tolexbezug
  • 10% Rabatt
CHF 319.00

CHF 287.00

1.23