Lasst den ohren flügel wachsen . . .

Der Kauf eines Flügels ist ein Zeichen hohen musikalischen Anspruchs und darüber hinaus ein Ausdruck des ganz persönlichen Stils und Geschmacks. Und natürlich macht ein Flügel auch als klangreiches Möbelstück eine eindrucksvolle und prestigeträchtige Figur. Deshalb ist gerade der Flügelkauf eine Vertrauensfrage, die nur der hochspezialisierte und geschulte Fachhändler beantworten kann. Als Klavierbauer hat sich Jean-Pierre Frick entschieden, Ihnen zwei Flügelmarken anzubieten, deren internationaler Ruf ausser Frage steht. Mit Yamaha präsentiert sich der mit Abstand größte Flügelhersteller, dessen Flaggschiff-Modelle in den Konzertsälen der Welt immer mehr die altbekannten "Platzhirsche" vertreiben – weil für den besseren Klang zudem deutlich günstigere Kosten anfallen. Und mit den exklusiv von Star-Designer Peter Maly entworfenen Avantgarde-Flügeln der Maly-Edition von Sauter setzt der anspruchsvolle Flügel-Kunde in jeder Hinsicht ein unverwechselbares Zeichen - klanglich wie auch optisch!

 


Yamaha

Steinberg

Maly Edition